Im Tal der "Jungen Donau"Neuburg an der DonauRegensburg
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Deutsche Donau, Ulm, Regensburg, Passau
Von Donaueschingen entlang der Oberen Donau
über Kloster Weltenburg nach Regensburg

In Donaueschingen im Schlosspark der Fürsten von Fürstenberg befindet sich die symbolische Quelle der Donau (Brunnen), denn die Donau entsteht durch den Zusammenfluß der Flüsschen Breg und Brigach. Hier beginnt der einheitlich markierte Donau-Radweg. Ein besonderes Naturerlebnis bietet das Durchbruchstal der Donau durch die schwäbische Alb.Sie radeln, fernab vom Autoverkehr, durch den Naturpark Obere Donau bis Ulm. Sodann bestimmen die schönen Ferienorte Bayerns die überwiegend flach verlaufende Radtour. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Klöster von Blaubeuren, Beuron oder Weltenburg, die Städte Ulm (Münster), Donauwörth (Schloss) und Regensburg erwarten Sie bei dieser Radtour.

Individuelle Touren, Etappen: 36 - 57 km
Tour DRI: 9 Tage / 8 Nächte, Donaueschingen - Regensburg
Tour DUI: 6 Tage / 5 Nächte, Donaueschingen - Ulm
Tour DPI: 4 Tage / 3 Nächte, Verlängerung: Regensburg - Passau


Level 1 - 2, eben, teilweise leicht hügelig, Radwege und Nebenstraßen.

1. Tag: Anreise Donaueschinge
n/Aufen
Individuelle Anreise bis 18:00 Uhr, Tourinfo und Radausgabe. Gratis PKW-Stellplatz (unbewacht) nahe des Hotels.

2. Tag: Donaueschingen - Fridingen/Mühlheim

Von der symbolischen Donauquelle, gelegen in einem Park radeln Sie entlang des Flußes zur Donauversickerung bei Möhringen. Übernachtung in Fridingen oder Mühlheim. (ca. 46/52 km)

3.Tag: Naturpark Obere Donau - Mengen/Scheer
Vorbei an Burgen radeln Sie zum Kloster Beuron und weiter durch einsame Landschaften nach Sigmaringen mit dem imposanten Hohenzollern-Schlossund nach Mengen/Scheer. (ca. 47 km)

4.Tag: Mengen/Scheer - Marchtal
Die Hügel der Schwäbischen Alb links, ausgedehnte Ackerflächen rechts des Nibelungenstromes; so erreichen Sie Mengen mit dem Schloss, Scheer, Riedlingen und den Ort Marchtal. (ca. 48 km)

5. Tag: Marchtal - Blaubeuren - Ulm

Vorbei an Ehingen radeln Sie weiter durch das sogenannte Blauental nach Blaubeuren mit dem Kloster und dem „Blautopf“, Deutschlands schönster Kartsquelle und weiter entlang der Donau zum Ulmer Münster. (ca. 57/64 km)

6. Tag: Ulm - Dillingen

Individuelle Abreise (Bahnfahrt Ulm - Donaueschingen) bei Tour DUI.
Auwälder und das leicht hügelige Alpenvorland begleiten Ihre Tour nach Dillingen. (ca. 56 km)

7.Tag: Dillingen - Bad Gögging

Bahnfahrt nach Neuburg an der Donau und Radtour vorbei am romantischen Schloss Grünau bis Ingolstadt und weiter über Voburg und Pförring nach Bad Gögging. (ca. 63 km per Rad, 60 Minuten per Bahn)

8. Tag: Bad Gögging - Regensburg

Radtour zum Kloster Weltenburg, weiter per Schiff fahren Sie durch den Donaudurchbruch nach Kehlheim und weiter im bewaldeten Donautal nach Regensburg. (ca. 51 km, 5 km Schiff)

9. Tag: Regensburg
Rückfahrt per Bahn oder Bus (nur samtags) nach Donaueschingen.


Verlängerung Regensburg - Passau:
Termin täglich vom 12. Mai bis 24. September 2017
9. Tag: Regensburg - Straubing

Von Regensburg radelt man vorbei an Donaustauf (Burgruine) zur Walhalla (bedeutendstes klassizistisches Bauwerk des 19. Jhdt. in der Region). Weiter am Donauradweg vorbei an kleinen reizvollen Ortschaften bis Straubing mit der schönen Altstadt. (ca. 55 km)

10. Tag: Straubing - Hengersberg/ Osterhofen
Von Straubing weiter nach Bogen (Marienkirche), vorbei an Deggendorf und weiter bis Hengersberg/ Osterhofen. (ca. 52 km

11. Tag: Hengersberg/Osterhofen - Passau
Vorbei an Aicha und Winzer erreicht man das barocke Städtchen Vilshofen mit Münster,
Altstadt und Stadtplatz. Weiter radeln Sie mit schönen Blicken auf den Bayerischen Wald bis in
die Drei-Flüsse-Stadt Passau. (ca. 56 km)

12. Tag: Passau
Individuelle Abreise oder Verlängerung


Termine

jeden Donnerstag, Freitag und Samstag vom 28. April bis 7. Oktober 2017

Saison S 1: 28.04. - 29.04. und 21.09. - 07.10.17
Saison S 2: 01.05. - 11.05., 29.06. - 30.06. und 30.08. - 21.09.1
Saison S 3: 12.05. - 28.05. und 01.07. - 29.08.17

Im Reisepreis enthalten:

- 8/5 bzw.3 Übernachtungen mit Frühstück, DU/WC
- bei Halbpension, 3-Gang-Abendessen, teilweise nicht in der Unterkunft
- Gepäcktransport auf der Radtour inkl. Versicherung € 700,-- pro Person
- Informationsmaterial inkl. Kartensatz
- Bahnfahrt Dillingen - Neuburg inkl. Rad
- Schiffahrt Weltenburg - Kehlheim inkl. Rad
- Rücktransfer Regensburg - Donaueschingen per Bahn, Zug vorgegeben,
Abfahrt ca. 09:45 Uhr, Ankunft Donaueschingen ca. 16:39 Uhr

bzw. samstags per Bus direkt ab Hotel, Transport eigenes Rad € 22,--
- Rücktransfer Ulm - Donaueschingen per Bahn, Zug vorgegeben,
Abfahrt ca. 10:15 Uhr, Ankunft Donaueschingen 12:39 Uhr
- Rücktransfer Passau - Regensburg per Bahn
- Satteltaschenverleih
- Service-Hotline

Nicht im Reisepreis enthalten:
- 7/21-Gang-Tourenrad/beidseitige Satteltasche oder Elektrorad auf Anfrage

Hotel - Kategorien: gute Mittelklasse-Hotels
Diese Reise ist eine RadelReisen-Partnertour.

Preise in € pro Person
Tour DZ/ÜF HPZ EZZ
DRI, S 1 595 160 150
DRI, S 2 665 160 150
DRI, S 3 685 160 150
DUI, S 1 395 100 95
DUI, S 2 425 100 95
DUI, S 3 435 100 95
DPI, Verlängerung, 4 Tage / 3 Nächte:
Regensburg - Passau 265 60 52
Leihrad 7-/21-Gang 60 - -
Elektrorad (DRI, DPI) 160 - -
ZN Donaueschingen 50 - 16
ZN Ulm 74 - 30
ZN Ulm, Juli / August 68 - 30
ZN Regensburg 55 - 30
ZN Passau ab 55 - 28
 
 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
nach oben