Radeln entlang der WeserHamelnWeserfähreWeser-Schiffahrt
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Weserradweg
"Genießer-Radeltour" auf einem der beliebtesten Radwege Deutschlands

Die Weser
„wo Werra und Fulda sich küssen, da beginnt die Weser“ besagt ein alter Spruch, nämlich in Hann. Münden, dem Startpunkt Ihrer Radreise auf Deutschlands beliebtestem Radweg. Sie folgen dem Flusslauf durch das Weserbergland mit seinen schmucken Orten über die Stadt des „Lügenbarons Münchhausen“ und weiter durch die norddeutsche Tiefebene bis zu den „Stadtmusikanten“ in Bremen. Der Radweg verläuft größtenteils entlang der Weser auf asphaltierten Wegen ohne nennenswerte Steigungen. Sie können den Radweg auf einer Kurztour auch nur bis Minden radeln.

Individuelle Tour, ca. 350 km
WI, (Hann. Münden - Bremen):
8 Tage / 7 Nächte,
ca. 40 - 66 km

Level 1, meist eben, Weserradweg, verkehrsarme Nebenstraßen.

1. Tag: Anreise Hann. Münden

Individuelle Anreise bis 18:00 Uhr nach Hann. Münden und Radausgabe im Hotel. PKW-Stellplätze (unbewacht) in begrenzter Anzahl vorhanden. Bummel durch die „Geburtsstadt“ der Weser mit dem mittelalterlichen Stadtkern.

2. Tag: Hann. Münden - Bad Karlshafen/Beverungen
Radeltour über Reinhardshagen, vorbei am ehm. Benediktiner Kloster Bursfelde in die, 1699 entstandene barocke Hafenstadt Bad Karlshafen. Unterwegs wechseln Sie per Gierfähre das Ufer. (ca. 46 - 55 km)

3. Tag : Bad Karlshafen/Beverungen - Holzminden/Bodenwerder

Die Tour führt vorbei an der Westseite des Sollings, eines der größten Waldgebiete Norddeutschlands, entlang des Flusses in die Stadt Fürstenberg mit der bekannten Porzellanmanufaktur und weiter in die alte Hansestadt Höxter mit den typischen Fachwerkhäusern bis Holzminden. (ca. 37 - 55 km)

4 Tag: Holzminden/Bodenwerder - Hameln/Rinteln
Weiter der Weser folgend, mit einenem lohneswerten Abstecher zum Renaissanceschloss Bevern, radeln sie nach Bodenwerder, bekannt durch den „Lügenbaron von Münchhausen“. Bevor Sie in die Rattenfängerstadt Hameln weiterradeln, können Sie sich bei einem kurzen Rundgang das ehm. Herrenhaus, heute Rathaus, derer von Münchhausen anschauen. In Hameln erwartet Sie eine Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern im Stile der „Weserrenaissance“. (ca. 46 - 55 km)

5. Tag: Hameln/Rinteln - Minden

Schleifenreich windet sich die Weser nach Porta Westfalica und durch das Wiehen- und Wesergebirge bis in die norddeutsche Tiefebene. Über Rinteln, Bad Oeynhausen, bekannt durch die weltgrößte kohlensäurige Thermalquelle, radeln Sie nach Minden. (ca. 41 - 69 km)

6. Tag: Minden - Nienburg
Anstatt bewaldeter Berghänge, begleitet Sie nun auf Ihrer Radtour eine Auenlandschaft, geprägt von Weideflächen, Äckern und Pappelalleen nach Nienburg. Unternehmen Sie einen Bummel durch die hübsche Kleinstadt. (ca. 63 km)

7. Tag: Nienburg - Verden

Radeltour in der Wesermarsch durch idyllische Orte, vorbei an schönen Gehöften, in die Dom- und Reiterstadt Verden an der Aller, einem Zufluss der Weser. Sehenswert die gotische Hallenkirche und das einzige deutsche Reitermuseum. (ca. 57 km)

8. Tag: Verden - Bremen
Bis Bremen mit den „Stadtmusikanten“ und dem Bremer „Roland“ ist es nicht mehr weit. Sie radeln entlang der Weserdeiche auf ruhigen Nebenstraßen oder Deichradwegen in die alte Hansestadt. Unternehmen Sie einen lohnenswerten Stadtrundgang. Sehenswert ist u.a. das „Schnoor-Viertel“ und die schöne Altstadt mit dem Rathaus und dem „Roland“. Im Laufe des Nachmittags individuelle Abreise in eigener Regie oder Verlängerung (Buchen Sie eine Zusatznacht). (ca. 53 km)


Zusätzliche Varianten am Weserradweg, z.B. von Hann. Münden bis Minden (5 Tage / 4 Nächte) oder eine sportliche Variante in 6 Tagen von Hann. Münden nach Bremen oder die Verlängerung bis Cuxhaven, können wir Ihnen auf Anfrage anbieten. Informationen und Preise senden wir Ihnen gerne zu.

Termine

täglich vom 8. April bis 14. Oktober 2017
Saison 1: 08.04. - 30.04 und 01.10. - 14.10.17
Saison 2: 01.05. - 31.05. und 01.08. - 30.09.17
Saison 3: 01.06. - 31.07.17

Im Reisepreis enthalten:

- Übernachtungen mit Frühstück, DU/WC
- bei Halbpension 3-Gang-Menü
- Gepäcktransport an den Radtagen
- Informationsmaterial inkl. Kartensatz
- Leihradversicherung
Nicht im Reisepreis enthalten:
- 7 oder 21-Gang Tourenrad/Packtasche oder Elektrorad/Packtasche
- Rücktransfer (ab 4 Personen) nach Hann. Münden ab Minden, € 35,--, ab Bremen, € 60,-- pro Person. Reservierung bei Reiseanmeldung erforderlich, Bezahlung vor Ort, beschränktes Platzangebot.
Parken: Hotelparkplatz in Hann. Münden ca. € 3,-- /Tag. Tiefgaragenplätze ca. € 10,-- (nur bei Kat. A möglich), keine Vorreservierung möglich.


Hotel - Kategorien:
Kat. B: **/***Hotels / Pensionen, teilweise am Ortsrand gelegen.
Kat. A: ***/****Hotels / Gasthöfe, meist zentral gelegen.
Kinderermäßigung auf Anfrage.
Diese Reise ist eine RadelReisen-Partnertour.


Reisepreise in € pro Person
Tour DZ/ÜF HPZ EZZ
WI, Kat. B, S 1 495 154 175
WI, Kat. B, S 2 520 154 175
WI, Kat. B, S 3 540 154 175
WI, Kat. A, S 1 570 175 196
WI, Kat. A, S 2 595 175 196
WI, Kat. A, S 3 620 175 196
Leihrad (7- / 21- Gang) 70 - -
Elektrorad 170 - -
ZN Hann. Münden, Kat. B, ab 45 - 20
ZN Hann. Münden, Kat. A, ab 52 - 20
ZN Bremen, Kat. B, ab 50 - 30
ZN Bremen, Kat. A, ab 60 - 30
ZN in anderen Etappenorten auf Anfrage
 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
nach oben