Krimmler WasserfälleSaalach-RadwegSalzburg, Mozarts GeburtshausSaalach und Salzach
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Tauern-Radweg
Radwandern an der Saalach und Salzach in einer grandiosen Bergwelt

Auf dem Tauern-Radweg haben Sie phantastische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt mit Hochkönig, Watzmann und Großglockner und ein wunderbares Panorama sind Ihre ständigen Begleiter. Sie kommen durch anheimelnde Dörfer und Ortschaften, sind Natur und Menschen ständig nahe und spüren in der Festspiel- und Mozartstadt Salzburg auch den "Hauch der großen weiten Welt".

Individuelle Tour, ca. 290 km
TI: 8 Tage / 7 Nächte

Level 1, eben, aber auch leicht hügelig, Ufer-Radwege, kaum Steigungen.


1. Tag: Anreise Salzburg
Individuelle Anreise in die Mozart­stadt Salzburg. Verwinkelte Gassen und Plätze laden zum Fla­nie­ren und verträumte Cafés zu echten österreichischen Kaffeespezialitäten ein.

2. Tag: Salzburg - Golling
In Salzburg, dort wo die Mozartkugel rollt, beginnt Ihre Reise. Sie radeln durch schattige Salzachauen gemächlich nach Hallein, eine früher durch den Salzabbau reiche Keltenstadt. Hallein überrascht mit einer romantischen Altstadt mit kleinen Gassen, Torbögen und Häusern mit prächtigen Fassaden. Hauptsehenswürdigkeit ist zweifelsohne das weltbekannte Keltenmuseum.
Sie erreichen den malerischen Ort Golling mit seinem schmucken Marktplatz. (ca. 35 km)

3. Tag: Golling - Raum St. Johann
Die Pass Lueg-Höhe steht heute als erstes auf dem Programm, darauf folgen die „Salzachöfen“, eine imposante, von der Salzach geschaffene Schlucht, aus der man schon von weitem das laute Tosen des Wassers hört. Am Fuße des Hochkönigs gelangen Sie in den stimmungsvollen Ort Werfen. Hier lädt die weltweit größte Eishöhle zu einem Rundgang durch eine märchenhafte Welt aus glitzerndem Eis ein (Dauer ca. 4 Std.).
Weiter führt Ihr Weg durchs Salzachtal. Bereits von weitem sichtbar, thront hier hoch droben die Festung Hohenwerfen. Die Türme des Pongauer Domes begrüßen Sie schließlich St. Johann.
Wir empfehlen Ihnen den Besuch der wildroman-tischen Liechtensteinklamm! (ca. 40 km)

4. Tag: Raum St. Johann - Kaprun
Durchs Gasteiner Tal radeln Sie zur Kitzloch-klamm bei Taxenbach, einem imposanten Natur-schauspiel. Von weitem lockt dann bereits der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, doch Sie bleiben im Tal. Sollten Sie überschüssige Kräfte besitzen, empfehlen wir Ihnen die Umrundung des Zeller Sees (ca. 18 km).
(ca. 50 km)

5. Tag: Kaprun - Krimml - Kaprun
Die Schmalspurbahn bringt Sie samt Ihren Rädern in aussichtsreicher Fahrt von Kaprun bis kurz vor Krimml (im Reisepreis inklusive). Ein Pflichtbesuch sind die berühmten Krimmler Wasserfälle, die hier tosend 400 Meter in die Tiefe stürzen.
Fast immer talwärts geht es vorbei an den vielen Sehenswürdigkeiten und Weiler des Oberpinzgaus: Der Kammerlandstall in Neu-kirchen, die Smaragd-Fundstätten im Habachtal, das Heimatmuseum in Mittersil, Kaprun mit seinem Gletscherskigebiet, u. v. m. Gemächlich rollen Sie zurück nach Kaprun.(ca. 60 km)

6. Tag: Kaprun - Lofer
Beginnen Sie den Tag mit einer Seilbahnfahrt auf die Schmittenhöhe und genießen Sie die Aussicht auf die Bergwelt und den Zeller See. Pittoresk am Ufer liegt Zell, von wo aus es nun weitergeht durch saftig-grünes Alm- und Wiesegebiet nach Saalfelden. Hier sind Schloss Ritzen und der Ritzensee einen Besuch wert. Ein kleiner aber lohneswerter Umweg bringt Sie, umgeben von den Gipfeln des Steinernes Meeres, nach Maria Alm. Kurz vor Lofer erwartet Sie noch die Lamprechtshöhle, die tiefste wasserführende Höhle Österreichs. (ca. 50 km)

7. Tag: Lofer - Salzburg
Sie verlassen Lofer durch die herrliche Auenlandschaft des Pinzgauer Saalachtales nach Bad Reichenhall (Deutschland), umgeben von den mächtigen Bergkulissen der Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen und radeln der Saalach entlang zurück nach Salzburg. (ca. 55 km)

8. Tag: Salzburg
Abreise oder Verlängerung.

Termine
jeweils Samstag vom 15. April bis 7. Oktober 2017
Zwischensaison (SZS):
29.04. - 09.06. und 26.08. - 22.09.17
Hochsaisonzuschlag (HSZ): 10.06. - 25.08.17
(ab 6 Personen Sondertermine möglich)

Im Reisepreis enthalten:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück/ DU/WC
- Bei Halbpension 3-Gang-Abendmenü
- Gepäcktransport an den Radtagen
- Infomaterial u. Kartensatz
- Transfer (Bus oder Bahn) Kaprun - Krimmel
Nicht im Reisepreis enthalten:
- 7-/21-Gang-Tekkingrad inkl.Pack- und Lenkertasche oder Elektrorad/Freilauf
- Parken am Starthotel in Salzburg, ca. € 30,--/Woche

Hotel - Kategorien:
Kat. B: ***Hotels / Gasthöfe, teilweise ausserhalb der Etappenorte.
Kat. A: ***/****Hotels/Gasthöfe, meist zentral gelegen.
Kinderermäßigung auf Anfrage.

In Zusammenarbeit mit einem Partner.

Preise in € pro Person
Tour DZ/ÜF HPZ EZZ Radmiete/Elektro
TI, Kat. B 542 115 106 70/145
Zwischensaisonzuschlag B 41 - - -
Hochsaisonzuschlag B 75 - - -
TI, Kat. A 599 128 123 70/145
Zwischensaisonzuschlag A 40 - - -
Hochsaisonzuschlag A 77 - - -
ZN Salzburg Kat. A+B, ab 52 - 20 -
 
 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
nach oben