MS QUO VADISMechelen
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Flandern, Rad & Schiff
Malerische Polderlandschaften von Brüssel nach Brügge oder
von Brügge nach Brüssel


Auf der MS QUO VADIS
erleben Sie per Rad die Polderlandschaft Belgiens und die malerischen Altstädte von Brüssel, Gent, Antwerpen und Brügge. Wundervolle Flußlandschaften gepaart mit ausgesuchten Radwanderstrecken sind ein Garant für einen erholsamen Urlaub.


Geführte/Individuelle Tour, ca. 260 km
Mindestteilnehmerzahl:
20 Personen, MS QUO VADIS
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, kann die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

8 Tage / 7 Nächte



Level 1, eben, Rad- und Feldwege, Nebenstraßen.

Die Tour kann auch von Brügge nach Brüssel gebucht werden (siehe Termine).
Routen- und Programmänderungen vorbehalten.

1. Tag: Brüssel
Individuelle Anreise und Radausgabe. Bummeln Sie noch ein wenig durch die sehenswerte
Altstadt der Hauptstadt Belgiens, am Gotischen Rathaus und an den schönen Zunfthäusern
am Großen Markt und am „Männeken Pis“ vorbei.

2. Tag: Brüssel – Vilvoorde – Mechelen – Willebroek
Während des Frühstücks Schifffahrt nach Vilvoorde. Radtour über Mechelen (mehr als 300
denkmalgeschützte Gebäude auf weniger als drei Quadratkilometern) – durch grüne, sanfte
Hügellandschaften, vorbei an verträumten Dörfern und herrschaftlichen Landsitzen bis nach
Willebroek.(ca. 40 km)

3. Tag: Willebroek – Antwerpen
Von Willebroek geht es über Lier nach Antwerpen. Die Hafenstadt an der Schelde ist das
Weltzentrum der Diamantenverarbeitung und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten: das reich
verzierte Rathaus im Renaissancestil, der historische Grote Markt, die siebenschiffige Liebfrauenkathedrale und die mittelalterliche Burg Steen.(ca. 50 km)

4. Tag: Antwerpen – Dendermonde
Mit dem Rad aufwärts der Schelde Richtung Hemiksem bis nach Rupelmonde. Dann entlang
der Rupel zum Ort Niel, der an das Naturreservat Walenhoek anschließt. Hier liegt ein historisches Ziegelbrennereigebiet, wo bereits seit dem Mittelalter Backsteine produziert werden. Sieüberqueren den Brüssel-Rupel-Kanal, weiter bis St. Amands. Am Scheldedamm entlang ins hübsche Städtchen Dendermonde mit seinem wunderschönen flämischen Grote Markt.(ca. 50 km)

5. Tag: Dendermonde – Gent
Ihre Radtour führt heute nach Gent, wo das Schiff wieder wartet. Erkunden Sie zum Teil per Rad, zum Teil zu Fuß die schöne Altstadt. Im Mittelalter die zweitgrößte Stadt nach Paris, hat sich Gent seinen architektonischen Reichtum im historischen Stadtkern bis heute bewahrt.
(ca. 50 km)

6. Tag: Gent – Vinderhoute – Brügge
Morgens Abfahrt nach Vinderhoute. Die gesamte heutige Radstrecke folgt dem Gent-Oostende-Kanal durch die weite flämische Ebene bis nach Brügge. Das „Venedig des Nordens“ ist europaweit als Kunst- und Museumsstadt bekannt, seine Altstadt mit zahlreichen Grachten gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. (ca. 40 km)

7. Tag: Rundtour um Brügge bis an die Nordsee
Über das kleine Städtchen Damme („Geburtsort“ Till Eulenspiegels) und Groot Ter Doest (Abtei Ter Doest) nach Lissewege, dem „schönsten Dorf Flanderns“. Im Anschluss geht es ins Seebad
Blankenberge. Ein langer Sandstrand und zahlreiche Cafés laden zum Verweilen ein, nach ca.
2 Stunden Rückfahrt nach Brügge.(ca. 55 km)

8. Tag: Brügge
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.
Bahnfahrt Brügge - Brüssel ca. EUR 25,--

Termine MS QUO VADIS,
Brüssel
- Brügge
Samstag, 13.05., 27.05., 10.06., 24.06., 08.07., 22.07., 02.08., 19.08. und 02.09.17
Brügge - Brüssel
Samstag, 06.05., 20.05., 03.06., 17.06., 01.07., 15.07., 29.07., 12.08. und 26.08.17
Alle rot markierten Termine sind leider ausgebucht!

Im Reisepreis enthalten:
- 7 Übernachtungen in Außenkabinen
- Kabinen generell mit DU/WC/Klimaanlage
- Vollpension, Lunchpaket oder kleines Mittagessen, Abendmenü
- Kaffee und Tee am Nachmittag
- Tägliche Routenbesprechung an Bord
- Infomaterial inkl. Kartensatz,
- Hafen- und Schleusengebühren
- Radreisebegleitung und geführte Radtouren
- individuelle Radtouren mit Routenkarten (nur an Bord erhältlich) sind möglich.
Nicht im Reisepreis enthalten:
- Parkplätze in Brüssel am Bahnhof "Gare du Nord", ca. € 14,-/Tag,
- Parkhaus Stationsplein (Bahnhof) in Brügge, ca. € 4,-/Tag.
- 7-Gang-Unisex-Tourenrad oder Elektrorad (Voranmeldung, begrenzt, Bez.v.Ort)

Schiffsausstattungen:
MS QUO VADIS: Mit ihren zwei Decks zeigt sich das im April 2006 in Dienst gestellte Schiff komfortabel und gleichzeitig gemütlich. 12 Außenkabinen mit DU/WC, Föhn, Safe, zwei Unterbetten und Klimaanlage geben viel Raum zum Wohlfühlen (Fenster sind nicht zu öffnen). Mit geschmackvollem, offenen Salon mit Sitzecke, Restaurant, einer kleinen Bar und Sonnendeck mit Sonnensegel.

Diese Reise ist eine RadelReisen - Partnertour.

Preise in € pro Person
Tour geführt MS QUO VADIS
2-Bett-Kabine 925
2-Bett-Kabine als Einzel 1388 (1 x je Termin)
Radmiete 70
Elektrorad (begrenzt, Voranmeldung, Bez. vor Ort) 165

 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
mit Kabinenplan
nach oben