Pont du GardSonnendeck, achtern
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Provence-Camargue, Rad & Schiff
Von Avignon nach Aigues Mortes oder umgekehrt


Eine Tour durch unberührte Natur:
von der mittelalterlichen Festung Aigues Mortes über Saintes Maries de la Mer nach Arles. Besuchen Sie die Landschaft der Provence vom Rhone Tal bis hin zu der von Van Gogh verewigten Provence über das antikrömische Pont du Gard mit einer Verkostung der hochwertigen Weine von Chateauneuf du Pape am Ende.


Geführte/individuelle Tour, ca. 260 km
PCS: 8 Tage / 7 Nächte

Mindestteilnehmerzahl (nur März und April):
MS SOLEO oder MS L'ESTELLO 14 Personen
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, kann die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.


Level 1, eben, Rad- und Feldwege, Nebenstraßen.

Die Tour kann auch von Aigues Mortes nach Avignon gebucht werden (siehe Termine).
Beide Schiffe fahren die selbe Route, dabei ist eine Schiffswahl bei Buchung ausgeschlossen.
Routen- und Programmänderungen vorbehalten.

1. Tag : Villeneuve-lès-Avignon, Anreise.
Einschiffung ab 18 Uhr.

2. Tag: Villeneuve-lès-Avignon.
Navigation bis Avignon, die Stadt der Päpste. Danach fahren Sie in Richtung Châteauneuf-du- Pape; Sie werden Straßen mit geringem Verkehr unter Weinbergen folgen. In Châteauneuf können Sie eine Weinverkostung vom weltweit renomierten provenzalischen Wein genießen. Sie werden danach die
Rhone in Roquemaure überqueren und zurück nach Villeneuve den Fluss entlang radeln. (ca. 40 km)

3. Tag: Villeneuve-lès-Avignon–Vallabreguès
Die heutige Etappe wird Sie zum am besten erhaltenen römischen Aquädukt in Europa bringen: der Pont du Gard, ein architektonisches Meisterwerk. Abends legen Sie in Vallabrègues,
einem hübschen provenzalischen Dorf am Ufer der Rhônes, an. (ca. 65 km)

4. Tag: Vallabreguès–Arles
Diese Etappe bringt Sie bis Saint Rémy de Provence, Geburtsort von Nostradamus. Dieses Dorf ist auch berühmt, denn hier hat Van Gogh in der Zeit gelebt, als er psychisch krank war. Dann fahren Sie bis Alpilles, mit dem Dorf von Le Baux de Provence. Eine Landschaft mit Kalksteinklippen, Lavendel und Olivenbäumen begleitet die Reise. (ca. 60 km)

5. Tag: Arles–Gallician
Am Morgen werden Sie Arles besichtigen, die alte Hauptstadt von Gallien mit den schönen römischen Ruinen. Mit dem Fahrrad werden Sie bis der Holzbrücke fahren, die vom großen Maler Van Gogh in
seinem berühmten Gemälde porträtiert wurde. Am Nachmittag werden Sie in Galician ankommen, wo Sie über nachten werden. (ca. 25 km)

6. Tag: Galician–Aigues Mortes
Sie fahren mit dem Fahrrad vorbei an Schilf, Reisfeldern und Salzseen, begleitet von Pferden, Flamingos und Stieren und gelangen schließlich nach Saintes Maries de la Mer und Aigues Mortes.

(ca. 65 km)

7. Tag: Aigues Mortes, Rundtour
Die heutige Etappe ist eine Rundtour, um die Camargue zu entdecken, wo die Natur an vielen Stellen noch unberührt ist. (ca. 45 km)

8. Tag: Aigues Mortes
Abreise nach dem Frühstück.

Termine indiv./geführte Tour
Die rot markierten Termine sind leider ausgebucht.
MS SOLEO oder MS L‘ESTELLO
Abfahrten von Avignon:
Samstag, 15.04., 29.04., 13.05., 27.05.,10.06., 24.06., 08.07., 22.07., 05.08., 19.08., 02.09.,
16.09., 30.09. und 14.10.17
Abfahrten von Aigues Mortes:
Samstag, 22.04., 06.05., 20.05., 03.06., 17.06.,01.07., 15.07., 29.07., 12.08., 26.08.,
09.09., 23.09. und 07.10.17

Saisonzeiten::
S 1: 15.04. - 22.04. und 05.08. - 19.08.17
S 2: 29.04. - 29.07. und 07.10. - 14.10.17
S 3: 26.08. - 30.09.17

Im Reisepreis enthalten:
- 7 Übernachtungen in der gewählten Kabinenart/DU/WC
- Vollpension, selbstgemachtes Lunchpaket, Kaffe oder Tee am Nachmittag, Abendmenü
- Tägliche Routenbesprechung an Bord
- mitradelnde Reiseleitung
- Infomaterial inkl. Kartensatz und
Routenbeschreibung für individuelle Touren, 1 x pro Kabine
- Hafengebühren
- Begleitbus im Notfall und für tägliche Ausflüge verfügbar
- Weinverkostung in Châteauneuf- du-Pape
Nicht im Reisepreis enthalten:
- 27-Gang-Unisex-Tourenrad/Freilauf mit niedrigem Einstieg. Elektrorad auf Anfrage.

Anreise:
Sowohl Avignon als auch Aigues Mortes sind mit mehreren Flughäfen gut verbunden:
Montpellier Mediterranée (MPL), Marseille Provence (MRS), Nimes Garons (FNI), Lyon Saint Exupéry (LYS), Avignon Caumont (AVN).

Schiffsausstattung MS SOLEO bzw. MS L'Estello:12 Kabinen (4 Doppelkabinen, 6 Zweibettkabinen und 2 Einzelkabinen) bzw. 10 Kabinen (9 Zweibettkabinen und 1 Doppelkabine) von 7/8 m² Jede Kabine verfügt über drei nicht zu öffnende Bullaugen, ist klimatisiert und hat das eigene Bad mit Duschkabine. Das klimatisierte Restaurant ist sehr komfortabel. Es verfügt über einen Essbereich mit Platz für 22 Gäste, einen Salon mit offener Bar und einem quadratischen Treppe neben der Bar. Die insgesamt 10 Fenster geben viel natürliches Licht. Stereo-System und Internetanschluss stehen auch zur Verfügung. Es gibt ein teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen.

Diese Reise ist eine RadelReisen-Partnertour.

Preise in € pro Person
Schiff MS SOLEO / MS L'ESTELLO
Doppel-Außenkabine S 1 990
2-Bett-Außenkabine S 1 990
Einzelkabine S 1 1290
Saisonaufschlag S 2 110
Saisonaufschlag S 3 160
Leihrad (27-Gang/Freilauf) 75
Elektro 170
Helm 15
Zusatznächte DZ/ÜF EZZ
ZN Avignon, **/***Hotel ab 65 35
ZN Aigues Mortens, ***/****Hotel 65 35


 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
mit Kabinenplan
nach oben